Tag Archives: Drohne

Frühling in Neuruppin – wieder ein paar Luftbilder

Eine Auftragsarbeit führte uns mal wieder ans Ufer des Ruppiner Sees, direkt ans Bollwerk. Wir durften das Hotel am See “Altes Kasino” aus der Luft fotografieren und haben den Aufstieg gleich mal für einen kleinen Rundumblick genutzt. Nicht nur das Bollwerk mit der geschichtsträchtigen Klosterkirche haben wir frühlingshaft einfangen können. Interessant ist auch der Blick Richtung Süden. Dort seht Ihr die “Neuruppiner Wassersportzentrale” mit den Domizilen der Ruderer, Segler und Kanuten. Auch das Evangelische Gymnasium ist gut zu erkennen. Der Blick nach Westen zeigt einige Continue reading →

So entsteht ein Luftbildvideo – Making Of bei Kyritz

Wie versprochen zeigen wir Euch heute einige Bilder, auf denen Ihr sehen könnt, wie das bei uns so zugeht. Ein Video zu drehen, ist an sich noch keine große Aktion. Mal ein wenig mit dem Oktokopter umherzufliegen …. das ist eigentlich auch eine recht unterhaltsame Art, seinen Tag zu verbringen. Aber bitte bedenkt: alle Fotos und Filmaufnahmen sollen wackelfrei, knackscharf und brillant sein. Das Licht muss passen, der Kameramann muss seine Technik blind beherrschen, und der Pilot darf sich durch nichts aus der Ruhe bringen Continue reading →

Frühling im Ruppiner Land – einige Luftbilder

Hallo und Guten Morgen! Wie versprochen haben wir ja gestern noch einige Luftaufnahmen bei fantastischem Frühlingswetter gemacht. Die wollen wir Euch nicht vorenthalten. Schaut Euch einfach mal um und gebt uns Tipps, welche schönen Orte man hier in der Nähe auch noch ablichten könnte. Die Bilder könnt Ihr übrigens bis auf Originalgröße zoomen und downloaden. Das ist unser Dankeschön für die vielen Likes gestern bei Facebook!

Lost Places – Gentzrode bei Neuruppin von oben

Wir waren unterwegs. Es war gruselig. Wer Gentzrode kennt, wird uns verstehen können. Ein märchenhaftes Schloss ist dem Verfall preisgegeben. Um einfach mal alles überblicken zu können helfen Luftaufnahmen ungemein. Es ergibt sich ein völlig anderer Blick auf die Dinge. So werden vergessene Orte noch interessanter.